In Sand geschrieben - Free Template by www.temblo.com
 
Home Archiv Gästebuch Kontakt Abonnieren Feed
Herzlich Willkommen auf meiner Seite. Ich würde mich über einen Besuch und einen netten Eintrag in meinem Gästebuch sehr freuen.
 Home





© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Creative Level.net. Host by myblog

Eigentlich trifft jeden Menschen das gleiche Schicksal:

sich selber zu finden und zu lieben - das ist unsere wichtigste Aufgabe!

30.4.09 16:07


Werbung


Sonne

Sie erscheint in ihrer schönsten Farbe.
Sie blendet nicht, es ist einfach ein angenehmes Gefühl.
Jeden Tag geht sie erneut auf,
mal mit mehr, mal mit weniger Kraft.
Aber sie ist immer da und das wollen auch wir sein.
30.4.09 16:06


Veränderungen

Es ist einfach, auf seinem Standpunkt zu verharren und zu warten, dass sich um einen herum etwas ändert.

Dementgegen ist es schwer - zeigt aber auch von Stärke - wenn man von seinem eigenen Standpunkt abweicht...

...und anfängt, das Leben aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

30.4.09 16:04


Und sei es doch nur dahin gesagt,
so ist das Lob doch das schönste
aller menschlichen Geschenke.

--------------------------------------

Manchmal taucht sie wieder auf;
die Sehnsucht, von der man dachte,
sie sei längst verloren.

--------------------------------------

Manchmal ist es nicht leicht,
sich selber zu verkörpern.
Aber ganz ehrlich:
Ist es nicht das schönste auf Erden,
sich selber gefunden zu haben?

30.4.09 16:02


Schein

Nicht alles, was glänzt,
trägt einen Diamanten in sich.
 Manchmal ist ist es nur das
refletierende Licht eines anderen,
das den Schein der Wahrheit versucht,
in sich zu tragen.

(21.02.'09)

30.4.09 15:57


Begegnung

Dort, wo der Regen den Boden berührt,
wo die Träne eines Kindes aufgefangen wird,
wo deine Hand meine Wange berührt,
in diesem Punkt der Begegnung möchte ich sein
und die Einsamkeit hinter mir lassen.

(11.02.'09)

30.4.09 15:53


Es ist dein Leben

Strophe 1:

Steh auf, lass dich bitte nie wieder fallen.
Hör' auf jemand zu sein, der du nicht bist.
Warum nzeigst du dien Gesicht nicht und nimmst deine Maske ab?
Glaub an dich
Es gibt genügend Menschen, die an dich glauben.
Aber warum nicht du?


Refrain:

Wo ist dein Leben hin, wo ist es hin?
Hol' es dir wieder!
Es ist zu wertvoll, es wegzuwerfen.
Ich sage es als dein Freund.
Ein Freund, der immer für dich da ist.


Strophe 2:

Hör' mir zu, ich weiß, dass du die Kraft hast.
Schau nach vorn, spring auf, auf die Welt,
die nie aufhören wird, sich zu drehen.
Glaub' an dich
Und schau cniht auf die anderen
Betäubt von allem drum herum
Bitte finde dich


Refrain:

Wo ist dein Leben hin, wo ist es hin?
Hol' es dir wieder!
Es ist zu wertvoll, es wegzuwerfen.
Ich sage es als dein Freund.
Ein Freund, der immer für dich da ist.


Bridge:

Es ist der falsche Zeitpunkt aufzugeben.
Es ist keine Schwäche am Boden zu liegen,
aber es zeigt von Stärke wieder aufzustehen.
Tu es nicht für uns, tu es für dich
ich helfe dir. 


Strophe 3:

Was ist in deinem Leben geschehen,
dass selbst ich cniht mehr an dich herankomme?
Auf dieser Welt wirst du nie ersetzbar sein.
Glaub' an dich
Glaub' an dich, schließ' deine Augen
Ich glaube an dich
Ich liebe dich


Refrain:

Wo ist dien Leben hin, wo ist es hin?
Hol' es dir wieder!
Es ist zu wertvoll, es wegzuwerfen.
Ich sage es als dein Freund.
Ein Freund, der immer für dich da sein wird....

(23.12.'08)

30.4.09 15:32


 [eine Seite weiter]